Wie schreibe ich eine Bewerbung

Wie schreibe ich eine Bewerbung

Platz 1 – So führt Ihre Bewerbung garantiert zum Vorstellungsgespräch

Der Autor Jöhrns Bühner ist seit mehr als 9 Jahren Inhaber einer Personaldienstleistungsfirma, und hat während dieser zusammen mit seinen Mitarbeitern über 35.000 Bewerbung gesichtet und ausgewertet. Aus dieser umfangreichen Erfahrungen heraus ist ein Buch entstanden, wie Ihre Bewerbung garantiert zum Vorstellungsgespräch führt. Die Zahlen sprechen Bände: Von allen seinen Tipps folgenden Bewerbern sollen über 86% zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden! Das bedeutet, von zehn Bewerbungen schaffen es acht ganz sicher zum Bewerbungsgespräch. Das ist als Ergebnis unter allen Ratgeber-Büchern zum Thema Bewerbung einmalig! Im Preis inbegriffen ist als besonderer Bonus ein Angebot der Extraklasse: Auf Anfrage bekommt man ein persönlichen Check-Up der neu erstellten Bewerbungsunterlagen, und das vom Autor/Coach persönlich.

Jöhrs Bühner Ratgeber zur perfekten Bewerbung

Platz 2 – Mein perfektes Bewerbungsgespräch

So gehen Sie sicher und perfekt vorbereitet in das nächsten Vorstellungsgespräch hinein. Jöhrns Bühner ist seit mehr als 9 Jahren Inhaber einer Personaldienstleistungsfirma, und hat während dieser Zeit  über 8000 Bewerbungsgespräche persönlich geführt. Aus diesem großen Erfahrungsschatz heraus hat er die am häufigsten in einem Bewerbungsgespräch gestellten Fragen zusammen gestellt und die für die gestellten Fragen besten Antworten zusammen getragen.

In seinem neuesten Insider-Ratgeber „Mein perfektes Bewerbungsgespräch“ verhilft Jöhrns Bühner er auch Ihnen zu der nötigen Sicherheit, der Souveränität, der Siegermentalität und vor allem dem nötigen Know how, welches Sie für ein perfektes Bewerbungsgespräch brauchen. Hier als eBook herunterladen.

Mein perfektes Bewerbungsgespräch

Platz 3 – Bewerben 4.0: Dein Traumjob in der digitalen Arbeitswelt

Die Digitalisierung hat unsere Arbeitswelt verändert und verändert diese zunehmend weiter. Dies stellt sowohl Unternehmen als auch Bewerber vor neue Herausforderungen, aber auch vor neue Möglichkeiten. Karriere-Coach Vincent G. A. Zeylmans van Emmichoven zeigt, wie Bewerben 4.0 funktioniert und wie man sich als Bewerber im digitalen Dickicht sichtbar machen kann. In einer Zukunft, in der wir länger arbeiten und lebenslang lernen müssen, werden Netzwerke und Resilienz zu Erfolgsfaktoren. Dieses Buch macht deutlich, worauf es heute bei der Jobsuche ankommt, und ermutigt den Leser, seiner Leidenschaft zu folgen. Es zeigt aber auch, dass es nicht ums „verkaufen“ seiner selbst, geht, sondern es geht um die richtige Passung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Auch wenn das schon  in der „analogen Welt“ galt: Im Bewerbungsprozess geht es nicht darum, seine Seele zu verkaufen, sondern darum, eine Organisation und einen zukünftigen Chef zu finden, der als Partner für mich denkbar ist und für den ich als Partner denkbar bin.

Bewerben 4.0: Dein Traumjob in der digitalen Arbeitswelt

Platz 4 – Bewerbung Zum Traumjob mit deiner perfekten Bewerbung

Bewerbung "Zum Traumjob mit deiner perfekten Bewerbung" Rund um das Thema BewerbungZiel dieses Kurses ist, dass Sie eine moderne Bewerbung erstellen können, wenn Sie wissen möchten: Wie schreibe ich eine Bewerbung?. Sie werden sich souverän in dem nächsten Vorstellungsgespräch präsentierten und dass sie die Aufgaben eines Einstellungstestes erfolgreich lösen können. Für diesen Onlinekurs benötigen Sie keine Voraussetzungen. Die einzelnen Lektionen sind in der Weise aufgebaut, dass Sie zwischen ihnen wechseln können. In diesem Kurs erfahren sie, wie sie eine perfekte Bewerbung erstellen, was sie bei einer Online Bewerbung zu beachten haben, welche Formen Vorstellungsgespräche es gibt und wie sie durchgeführt werden. Sie erhalten auch Fragen, die in Vorstellungsgesprächen gestellt werden und bekommen einen Einblick in die möglichen Einstellungstests und den Arten. Der Kurs richtet sich an alle Schüler, Azubis und Studenten, die sich fragen: Wie schreibe ich eine Bewerbung?

Bewerbung Zum Traumjob mit deiner perfekten Bewerbung

Platz 5 – Deine perfekte Bewerbung mit den persönlichen Trainern: Bastian Hughes und Katja Michalek

Deine perfekte Bewerbung Deine persönlichen Trainer: Bastian Hughes & Katja MichalekSie sind auf Jobsuche und gerade dabei, Bewerbungsunterlagen zu erstellen – möchte sich aber nicht einfach nur bewerben, sondern stellen sich die Frage: Wie schreibe ich eine Bewerbung, die von der breiten Masse absticht und sich hervorhebt? Wenn Sie mit Ihrem Lebenslauf eigentlich zufrieden sind, aber mit Ihrem Bewerbungsschreiben einfach nicht weiter kommen – oder umgekehrt, dann ist dieses der richtige Kurs für Sie!. Auch dann, wenn Sie im Bewerbungsprozess nicht weiterkommen und nicht oder nur selten zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden – wissen jedoch überhaupt nicht, woran es liegen könnte, ist dieser Onlinekurs genau richtig für Sie!. In diesem Kurs lernen Sie, wie man passgenaue Bewerbungsunterlagen erstellt, die zu der betreffenden Stelle passen und auch gleichzeitig Ihre Persönlichkeit widerspiegeln. Sie lernen, einen Lebenslauf ebenso aussagekräftig, wie übersichtlich und gleichzeitig individuell zu gestalten und erfahren was in einem Anschreiben enthalten sein sollte – und was Sie beruhigt weglassen können. Sie bekommen wirkungsvolle Tipps, Tricks sowie Strategien an die Hand, mit denen Sie sich von der breiten Masse abheben können. Wie schreibe ich eine Bewerbung, wird in Zukunft für Sie keine Frage mehr sein.

Deine perfekte Bewerbung mit den persönlichen Trainern

Platz 6 – Mit der perfekten Bewerbung zum Traumjob

Mit der perfekten Bewerbung zum Traumjob Wie du sofort zum Vorstellungsgespräch eingeladen wirst - ohne unzählige Bewerbungen zu schreiben!In dem hier präsentierten Online-Bewerbungscoaching lernen Sie schrittweise, wie perfekte Bewerbungsunterlagen erstellt werden und damit Ihren zukünftigen Arbeitgeber direkt von sich überzeugen können. Sie vermeiden auf diese Weise so unnötige Bewerbungsfehler und sichern sich eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Dieses Bewerbungscoaching ist für Sie geeignet, wenn Sie bei Ihrer Bewerbung alles richtig machen möchten und nichts dem Zufall überlassen wollen. Sie erhalten zudem Checklisten und Vorlagen, mit deren Hilfe die Erstellung Ihrer Unterlagen sehr gut gelingen wird. Der Bewerbungscoach Marcel Wagner führte als Führungskraft einer international tätigen Unternehmensberatung mehr als 100 Bewerbungsinterviews und gab sein Praxis-Wissen auf einigen Karrieremessen und Online-Coachings an viele Bewerber weiter. Die Inhalte des Kurses zum Thema „Wie schreibe ich eine Bewerbung“ sind: Jobsuche, Stellenanzeigen, Lebenslauf, Anschreiben, Bewerbungsmappe und mehrere Boni. Warum Sie dieses Bewerbungscoaching auf jeden Fall machen sollten?. Ganz einfach: Sie lernen dabei von einem Bewerbungs-Profi aus seiner Praxis, der bereits viele Personalentscheidungen selbst getroffen hat und der genau weiß, wie Sie einen zukünftigen Arbeitgeber mit Ihrer Bewerbung überzeugen können. Egal ob Sie im Bereich der Bewerbung ein Anfänger bist oder ob Sie schon einige Bewerbungen geschrieben habe: Dieses Coaching ist für alle ein absolutes Muss, die nichts dem Zufall überlassen wollen und sich erfolgreich bewerben möchten, für alle de sie Frage: „Wie schreibe ich eine Bewerbung?“, haben.

Mit der perfekten Bewerbung zum Traumjob

Wie schreibe ich eine Bewerbung

In einem Schreiben für die Bewerbung um einen Job kommt es auf eine Reihe von Kleinigkeiten an. Die Summe all dieser Kleinigkeiten macht das Anschreiben perfekt und führt Sie zu Ihrem Traumjob. Präsentieren Sie sich daher aussagekräftig auf nur einer Seite und machen Sie nur nicht den Fehler, ganze Romane zu schreiben. Vermeiden Sie Schachtelsätze. Konzentrieren Sie sich bei Ihrer Bewerbung aufs Wesentliche. Auf diese Weise erhalten Sie Ihre professionellen Bewerbungsunterlagen. Wir haben Ihnen hier eine Reihe von Onlinekursen zu dem Thema „Wie schreibe ich eine Bewerbung?“ heraus gesucht, Die Ihnen helfen können darin perfekt zu werden und die Frage: „Wie schreibe ich eine Bewerbung?“ gehört der Vergangenheit an. Bevorzugen Sie Bewerbungsmuster, klicken Sie Muster Bewerbung.

Je besser im Bewerbungsschreiben die Schnittmenge zwischen der Stellenanzeige und dem Bewerber heraus gearbeitet ist, umso größer wird der Erfolg sein und die Frage: „Wie schreibe ich eine Bewerbung?“, ist für Sie passé. Erläutern Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben anschaulich, warum Sie sich für die angebotene Stelle besonders eignen. Verweisen Sie auf Ihre bereits erworbene Kompetenzen und Erfolge, die für das Unternehmen nützlich sein können. Legen Sie genau dar, warum es für Sie der Traumjob ist. Bitten Sie freundlich um die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, ohne jedoch unterwürfig zu sein. Weisen Sie im Anschreiben der Bewerbung auch auf den für Sie frühestmöglichen Eintrittstermin hin. Gehaltsvorstellungen geben Sie nur an, wenn Sie ausdrücklich dazu gefragt werden. Suchen Sie Vorschläge und Informationen zum Deckblatt einer Bewerbung, klicken Sie Deckblatt Bewerbung.

Vermeiden Sie in Ihrem Anschreiben langatmige Passagen, allgemeine Formulierungen und diverse Floskeln. Starten Sie das Bewerbungsschreiben sofort mit informativen Daten und auch mit Fakten zur eigenen Person.

In der folgenden Übersicht sind die 20 häufigsten Fehler, die in einem Bewerbungsschreiben vorkommen:

a.) Die Absenderadresse

Allein die Adresse ist eindeutig etwas zu wenig! Schließlich Eine positive Rückmeldung bekommt man zumeist durch einen Anruf oder E-Mail. Zu den Mindestangaben Ihrer Kontaktdaten gehören: Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mailadresse. Wer will, kann auch seine Mobilnummer angeben.

b.) Der Unternehmensname

Achten Sie genau darauf, dass der Firmenname genau geschrieben ist. Achten Sie auf die korrekte Groß-/Kleinschreibung und auf die vollständige Firmenbezeichnung. Fehler führen zum Ausschluss der Bewerbung.

c,) Die Anschrift des Unternehmens

In der Anschrift sollte der Name des Personalverantwortlichen stehen. Dadurch erhöhen sich die Chancen, dass das Bewerbungsschreiben schnell zu ihm gelangt. Zudem macht es sich gut, sich schon nach dem richtigen Ansprechpartner erkundigt zu haben.

d.) Datum

Auch hier kann man jede Menge falsch machen! Beispielsweise, wenn es nicht aktuell ist. Wenn Sie eine der älteren Vorlagen überschrieben haben, geht das Datum schnell unter! Achten Sie auch unbedingt darauf, dass das Datum des Anschreibens zum Datum im Deckblatt und auf dem Lebenslauf passt.

e.) Der Betreff

Der Betreff ist wichtiger sowie wesentlicher Bestandteil des Bewerbungsschreibens. Der Adressat kann hier mit nur einem Blick erkennen, worum es in dem Bewerbungsanschreiben geht, ohne vorab den gesamten Text lesen zu müssen.

f.) Inhalt des Betreffs

Geben Sie im Betreff die wichtigsten Angaben zu der ausgeschriebenen Stelle an.

g.) Die Höflichkeitsform

Verwenden Sie unbedingt die Höflichkeitsform!

h.) Die Unterschrift

Ihr Bewerbungsschreiben ist nur dann komplett, wenn Sie es mit der eigenen Unterschrift versehen. Viele denken in der Hektik leider nicht daran. Es macht zudem immer einen guten Eindruck, wenn Sie das Anschreiben mit voll ausgeschriebenem Vornamen und Nachnamen unterzeichnen. Wenn Sie eine eher unleserliche Handschrift haben, können Sie unter Ihrer handschriftlichen Unterschrift nochmal Ihren Namen mit dem Computer deutlich schreiben. Besonders hochwertig ist der Namenszug, wenn er mit einem Füller niedergeschrieben wird. Empfohlen wird die handschriftliche Unterschrift zudem in blauer Farbe. Bei einer E-Mail- bzw. Online-Bewerbung kann die handschriftliche Unterschrift entfallen. Der per Tastatur getippte Name ist in dem Fall ausreichend. Wenn Sie Ihren handschriftlichen Namenszug aber zusätzlich einscannen und am Rechner einfügen, ist es natürlich ein Pluspunkt.

i.) Die Anlagen

Mit dem Bewerbungsschreiben wird noch das Deckblatt, Lebenslauf, vielleicht mehrere Zeugnisse und Arbeitszeugnisse mitgeschickt, da ist es ratsam, an den linken, unteren Rand des Bewerbungsschreibens das Wort „Anlagen“ zu setzen. Es ist ein Hinweis für Leser der Bewerbung, dass in dem Kuvert sich weitere Unterlagen befinden. Es ist schon oft vorgekommen, dass Anlagen aus Versehen nicht mit in den Umschlag wandern (oder Anlagen nicht einer E-Mail angehängt worden sind). Die Aufzählung, der einzelnen Unterlagen, ist an der Stelle nicht notwendig. Bereits aus Platzgründen soll das Bewerbungsschreiben nur eine Seite enthalten.

Beherzigen Sie die Ratschläge aus den Online Kursen, und die Frage Wie schreibe ich eine Bewerbung? gehört der Vergangenheit an. Suchen Sie Informationen zum Thema Lebenslauf schreiben, klicken Sie Lebenslauf schreiben.

Wenn Sie im Bewerbungsprozess schon einen Schritt weiter sind, und Informationen zu den besten Tipps bezüglich des Bewerbungsgespräches suchen, klicken Sie auf Vorstellungsgespräch.